A&S rally tours                                          ... it's more than a tour

A&S rally tours wurde 2004 von Rainer Friedemann gegründet, der auch heute noch die Geschicke des Unternehmens lenkt und die Touren persönlich vor Ort leitet.

Unterstützt wird er dabei von seiner Ehefrau Heidi.

Er selbst blickt auf eine erfolgreiche 19jährige Karriere als Rallye Co-Pilot zurück und war u.a. DDR- Meister und Lancia Werkspilot.  
Als Mitglied der DDR-Nationalmannschft sammelte er umfangreiche Erfahrungen bei Auslandseinsätzen.
Zwei Hochschulabschlüsse und die Qualifikation als Reiseleiter runden sein Profil ab.

Seit 2003 ist Rainer im Zuschauermanagement der ADAC Rallye Deutschland involviert und seit 2010 für diesen Bereich allein- verantwortlich.

Wir verfügen über sehr gute Kontakte zu den Teams und zu den namhaften Veranstaltern der Rallye- Weltmeisterschaft.

Und das macht den Unterschied:
Kleine Gruppen

Wir organisieren unsere Rallytours nur für kleine Gruppen.

Damit erhalten unsere Reisen einen familiären Charakter und wir können sehr gut auf individuelle Bedürfnisse und Wünsche eingehen.


Bei den Rallyes in Portugal und Sardinien ist die Teilnehmerzahl auf 16 limitiert, bei der Rallye Finnland und Rallye Deutschland auf 31.

9- oder 7-Sitzer Mini-Vans

Wir nutzen als Transportmittel ausschließlich 7- oder 9-Sitzer Mini-Vans.

Das macht das Reisen nicht nur sehr flexibel sondern auch schnell.

Somit sind wir in der Lage, auch attraktive Zuschauerbereiche an den Wertungsprüfungen anzusteuern, die mit einem Reisebus unerreichbar sind.

Und für die Verbindung zwischen den Wertungsprüfungen können wir schmale Wirtschafts- und Waldwege nutzen, womit wir auch den großen Zuschauerströmen aus dem Weg gehen können.

Verpflegung während des Tages

In unseren Anfangsjahren war bei unseren Reisen stets eine Voll- verpflegung inklusive. Dies hat aber die Reise nicht nur teurer sondern auch deutlich unflexibler gemacht.

Deshalb haben wir ein neues Konzept entwickelt.

Wir buchen vorzugsweise Hotelzimmer, die über einen Kühlschrank und teilweise auch über Wasserkocher verfügen.

Bevor wir in unser Rallyehotel einchecken machen wir einen Zwischenstop an einem Supermarkt, so dass sich Jeder preisgünstig mit allem was man in den nächsten Tagen braucht, versorgen kann.

Darüber hinaus gibt es (außer Finnland) ein Frühstücksbüffett im Hotel sowie bei etlichen Zuschauerpunkten die Möglichkeit der Verpflegung. Infos hierzu geben wir im Briefing.

Besuch von WRC-Teams

Wir prüfen derzeit die Möglichkeiten des Besuches eines WRC-Teams, um auch 2020 den Mechanikern bei der Arbeit über die Schultern schauen und vielleicht den einen oder anderen Rallyestar für Autogramme oder Fotos treffen zu können.

Erlebe was passiert, wenn Insider-Know How, individuelle Betreuung
und WRC-Action aufeinandertreffen....

 

Wir sind schon jetzt gespannt, wie dein Feedback sein wird.



 

© 2019  A&S rally tours

A&S rally tours